Programm

Die Angaben sind noch nicht vollständig.

Freitag, 11. Juni 2021: Bi dä Lüüt im Dorf
Der Freitagabend des Kirchentags gehört den Kirchgemeinden und Pfarreien. «Bi dä Lüüt im Dorf» heisst der Abend und wird von jeder Kirchgemeinde und Pfarrei selber gestaltet. Freuen Sie sich schon jetzt auf die zahlreichen, vielfältigen und individuellen Anlässe in jedem Dorf des Kantons. Dazu ist die ganze Glarner Bevölkerung eingeladen, alle sind willkommen. Die Angaben zu den genauen Orten und Zeiten folgen später.

Bilten
Happy-Church-Hour.

Mühlehorn
Kappla-Hölzli» in der Kirche, Spiel & Spass für Gross und Klein.

Obstalden
Kappla-Hölzli» in der Kirche, Spiel & Spass für Gross und Klein.

Mollis
Kletterwand in der Kirche mit Musik und kleiner Bar.

Niederurnen
Ökumenische Andachtsfeier, frohes Beisammensein bei Musik, Speis und Trank.

Oberurnen
Mitenand ufä Wäg gu. Diverse Oberurner Nationen und Traditionen sind gemeinsam kulinarisch unterwegs.

Näfels
Führung durch die Pfarrkirche/Kapellen inkl. Kirchturmbesteigung, Diskussionsrunde zum Thema «zeitgemässe Kirche», gemütlicher Austausch bei Speis und Trank.

Netstal
Orgelmusik und Texte in der reformierten Kirche, dann Andacht mit Musik und liturgischen Texten in der katholischen Kirche, Chormusik mit dem Cäcilienchor. Anschliessend Apéro im katholischen Pfarreisaal.

Glarus
• Spem in alium». Musik aus 5 Jahrhunderten in der Stadtkirche.
• Gebet in der Burgkapelle, gemeinsames Grillieren, Jodelkonzert in der Fridolinskirche, Jass-Turnier im Fridolinsheim.
• Nonstop Lesung der Bergpredigt bei Kerzenlicht, würzige Gespräche im Garten der EMK bei Speis und Trank.

Schwanden
Potluck-Party. Jeder bringt was mit, «es hät und langt für alli».

Luchsingen
«Lebendige Steine» und Videobox.

Linthal
«Night Fever» Kerzenmeer in der dunklen Kirche für Gebete und Innehalten.

Ein besonderes Kirchentag-Eröffnungs-Menü
Zvesper z Elm: Häppchen mit Filmvorführung.
Apéro z Schwanden: Whisky-Degustation in der Brauerei Adler.
Hauptgang in Mitlödi: Spaghetti-Event.
Dessert z Matt: Musik und Text.
Kaffee in Betschwanden: Ökumenisches Nachtcafè «Zum rostigen Engel», mit Open Stage für
Texte und Musik, Gespräche, Barbetrieb, Live-Musik und mehr.



Samstag, 12. Juni 2021: Mitänand i dr Stadt
• Unfassbar – Die mobile Bar lädt zum Gespräch
Die beiden Berner Pfarrer Tobias Rentsch und Bernhard Jungen begrüssen die Besucher*innen des Kirchentags am Bahnhof Glarus mit ihrer Unfassbar. Dabei kann man mit ihnen über Gott und die Welt ins Gespräch kommen.
» www.unfassbar.ch » und das Video dazu.

• Von den Sternen zu Gott? – Astrophysik versus Theologie
Der international bekannte Astrophysiker Arnold Benz begibt sich mit dem Publikum ins Universum und betrachtet es sowohl aus der Sichtweise der Astrophysik als auch der Theologie.
» www.arnoldbenz.ch

• Für Spiel, Spass und Sport kommt der Zirkus Mugg nach Glarus, in welchem Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene willkommen sind. Lernen Sie jonglieren, Einrad fahren … und fühlen Sie sich wie eine echte Artistin.
» Zirkus Mugg

• In der Stadtkirche findet ein gemeinsames Offenes Singen statt. Dafür wird eigens ein Kirchentagslied komponiert.

• Nach Ladenschluss auf den Tisch – Das grosse Food-Save-Bankett
Der Glarner Gastrounternehmer Fabian Noser und sein Team zaubern am Samstagabend ein grosses Fest-Bankett mit Zutaten hin, welche die Glarner Lebensmittelläden sonst entsorgt hätten. Der Kirchentag setzt damit ein Zeichen für die Schöpfung, Achtsamkeit und gegen Food Waste.

• Nach dem Food-Save-Bankett spielt die Peppermint Tea Group im Volksgarten ein grosses Konzert! Und auf der Piazza in der Landesbibliothek Glarus klingt der Samstagabend aus mit Liedern von Brecht bis Brahms.


Sonntag, 13. Juni 2021: Zäme fiire
• Der Ökumenische Festgottesdienst auf dem Landsgemeindeplatz wird mit einer Performance von Künstler Martin Stützle begleitet.